Auf der weltgrößten Reisemesse ITB 2016 präsentiert der deutsche Mietwagen-Marktführer seine SixtNews Frühjahr 2016 mit Infos zu Innovation & Marketing aus 105 Ländern.

In den Ressorts der SixtNews – Corporate • Worldwide • Produkte • Services • Kooperationen • Awards • Werbung • Charity – sind Topthemen u.a. der exklusive Taxi-Dienst myDriver, die exklusiven Luxusautos u.a. den Maserati Ghibli oder das Jaguar F-Type Cabriolet und über das Carsharing-System DriveNow. Schauen Sie mal in die DriveNow-News der SixtNews:

Sehnsuchtskarossen für Racer und Cruiser: Mietwagen der Königsklasse wie der Maserati Ghibli; Foto: Sixt SESehnsuchtskarossen für Racer und Cruiser I: Mietwagen der Königsklasse wie der Maserati Ghibli; Foto: Sixt SE

Elektrisch, urban, nachhaltig

SixtNews: Mit dem BMW i3 bei DriveNow öffnet sich ein neues Kapitel großstädtischer Mobilität.

Welch eine Vorstellung: Man benötigt ein Auto, am besten sofort – und eins steht da. Immer. Überall. Für Dich, Sie, ihn. Damit wird plötzlich alles einfach und preiswert, weil man es nur mietet. Und natürlich auch nur so lange, wie man es tatsächlich braucht. Wie man auf so etwas kommt? Man dupliziert einfach mal munter eine gute Idee, die Idee des Teilens, die perfekt auf das pulsierende Leben in der Großstadt zugeschnitten ist. Und der BMW i3? Ist nicht nur komplett frei von antriebsbedingten Emissionen, sondern bietet auch ein unvergleichbar dynamisches und nahezu lautloses Fahrerlebnis.

DriveNow, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE, hat in Deutschland bereits 100.000 Menschen erstmals zu einer elektrischen Fahrt gebracht. Bereits seit Sommer 2013 hat DriveNow mit dem BMW ActiveE elektrische Fahrzeuge in seiner Free Floating-Flotte, mit denen in der zweijährigen Einsatzzeit über 60.000 Kunden erstmals elektrisch gefahren sind. Mit einem BMW i3, der seit 2015 in den Städten Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf zum Einsatz kommt, haben die Kunden bislang rund 130.000 Fahrten absolviert – ein Drittel davon ihre erste elektrisch betriebene Fahrt bei DriveNow.

Inzwischen erreichte DriveNow 100.000 Menschen unter seinen Kunden, die durch das Carsharing-Unternehmen an die Elektromobilität herangeführt wurden. Mehr als zwei Millionen Kilometer haben die Kunden mit dem BMW ActiveE und dem BMW i3 in der deutschen DriveNow-Flotte bereits emissionslos zurückgelegt – davon über eine Million Kilometer mit dem BMW i3 seit seiner Einführung.

Sehnsuchtskarossen für Racer und Cruiser II: Mietwagen der Königsklasse wie der Maserati Ghibli; Foto: Sixt SESehnsuchtskarossen für Racer und Cruiser II: Mietwagen der Königsklasse wie der Maserati Ghibli; Foto: Sixt SE

BMW i3-Carsharing-Erfolg von DriveNow: Urbane Mobilität mit Premium-Fahrzeugen von BMW und Mini; Foto: DriveNowBMW i3-Elektro-Carsharing-Erfolg von DriveNow: Urbane Mobilität mit Premium-Fahrzeugen von BMW und Mini; Foto: DriveNow