Premiere: Neues Spektrum der Wissenschaft

Folgen Sie den naturwissenschaftlichen Forschungen des Teams von Chefredakteur Carsten Könneker. Das Top-Fachmagazin Spektrum der Wissenschaft hat sich optisch und inhaltlich runderneuert.

Und hier geht es zur Premierenausgabe 9.2016 von Spektrum der Wissenschaft

Der Mediendienst turi2 schreibt unter der Überschrift „Spektrum der Wissenschaft macht sich hübsch“: Spektrum der Wissenschaft dreht jede Seite dreifach um und erscheint Samstag runderneuert. Die neue Heftstruktur rückt Titelthema und die Rubrik „Forschung aktuell“ in den Fokus. Neue Online-Themenseiten schlagen die Brücke zu kostenpflichtigen Digital-Dossiers. Am neuen Spektrum forschten neben Chefredakteur Carsten Könneker der Berater Wolfgang Timpe und Artdirector Uwe C. Beyer. Das Heft des Heidelberger Spektrumverlags erscheint monatlich für 8,20 Euro mit knapp 90.000 Druckauflage.“

Im modernen leichten Look mit noch mehr Forschungsthemen will der Wissenschaftsklassiker seine treuen Leser belohnen und neue jüngere Naturwissenschaftler gewinnen.Das Büro Private Publishing von Wolfgang Timpe mit Art Director Uwe C. Beyer bedankt sich für eine tolle und kreative Zusammenarbeit mit Redaktion, Layout und Verlag.

Titelthema der September-Ausgabe: „Dunkle Energie – Nobelpreisträger Adam Riese über die rätselhafte Kraft, die unser All auseinandertreibt“. Plus Spitzengespräch mit Nobelpreisträger Harald zur Hausen über Multiple Sklerose und unsere Milch- und Rindfleisch-Sünden.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!